Wiener Sommerdeutschkurse 2023

Datenschutzerklärung

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung nach dem österreichischen und europäischen Datenschutzrecht, stellen wir Ihnen die notwendigen Informationen bereit, damit Sie nachvollziehen können, wie wir die von Ihnen bereitgestellten Daten nutzen. Ebenso zeigen wir Ihnen Art, Umfang und Zweck der Datennutzung auf und informieren Sie darüber wie Sie Ihre Rechte uns gegenüber geltend machen können.

  1. 1. Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?

    Beim Besuch unserer Webseite werden Daten aus von Ihrem Browser automatisch übermittelt und von unserem Webserver erfasst, dazu gehören das Betriebssystem, Browser, Hostname und IP-Adresse des verwendeten Geräts sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs; diese Daten werden aus technischen Gründen für die Dauer von 10 Tagen in Webserver-Logfiles gespeichert und danach automatisch gelöscht.

  2. 2. Zu welchem Zweck werden von uns die Daten verarbeitet?

    Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig bereitgestellten Daten um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können. Mit dem Stellen bzw. Absenden Ihrer Anfrage an uns willigen Sie ein, dass wir diese Daten zu diesem Zweck verarbeiten. Für Informationen zur Datenverarbeitung bei einer Kursanmeldung beachten Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung.

  3. 3. Wer bekommt Ihre Daten noch?

    Ihre Daten, die beim Besuch der Webseite erhoben werden oder die Sie bei einer Anfrage an uns bereitstellen, werden nicht an andere Empfänger*innen außerhalb unseres Unternehmens übermittelt. Es erfolgt auch keine Übermittlung ihrer Daten an Organisationen anderer Länder der EU und Drittstaaten.

    Für die Datenverarbeitung wird die Nerds@Work KG als Auftragsverarbeiter herangezogen. Es werden nur technische Cookies gesetzt. Es werden keine Cookies zur Identifizierung von Personen gesetzt.

  4. 4. Wie können Sie ihre Einwilligung widerrufen? Wie können Sie Ihre Daten ändern?

    Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten und diese gelöscht werden.

  5. 5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

    Die Speicherdauer Ihrer Daten, die Sie uns für die oben genannte Zwecke zur Verfügung stellen, beträgt maximal 6 Monate.

  6. 6. Wie erreichen Sie uns?

    E-Mail: info@interface-wien.at
    Post: Interface Wien, Paulanergasse 3/1, 1040 Wien

  7. 7. Rechtsbehelfsbelehrung

    Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.